Riccardo Delfino

Impressum

Riccardo Delfino

english

Riccardo Delfino bekam in seiner Jugend eine grundlegende klassische Musikausbildung auf dem Klavier und dem Cello. Nach der Schule erwachte sein Interesse für die traditionelle Musik Europas, durch die er zu den mittelalterlichen Wurzeln der abendländischen Musik geführt wurde. Er ist seit 30 Jahren als freiberuflicher Musiker in der Alten Musik tätig und ein international anerkannter und gefragter Spezialist auf diesem Gebiet.


Im Rahmen des in den 80er Jahren wachsenden Interesses an historischer Musik und ihrer Instrumente war er einer der Pioniere der Musik des Mittelalters und der Renaissance und maßgebend beteiligt an der Wiederbelebung der Drehleier und der historischen Harfen, ihres Repertoires und ihrer Spieltechniken.


Das erste Jahrzehnt seiner beruflichen Tätigkeit war geprägt von den Erfahrungen und Forschungen auf dem Gebiet der traditionellen Musik Europas und ihrer aus dem Mittelalter stammenden Instrumente und Musiziertechniken, die er als hauptberuflicher Straßenmusikant gemacht hat. Er war mit 21 Jahren Mitbegründer des Ensembles „Oni Wytars“, das bis heute konzertiert und international als eines der angesehensten Ensembles für Alte Musik gilt. Seine ersten Instrumente baute er sich selbst und suchte Musiker und Instrumentenbauer in ganz Europa auf, um sich mit ihnen auszutauschen und neue Bau- und Spieltechniken zu entwickeln. Während seines Studiums der Alten Musik an der Musikhochschule Göteborg vertiefte er sein Wissen, erlernte theoretische Grundlagen und sammelte vielfältige Erfahrungen im Ensemblespiel. Er trat als Musiker auf Mittelaltermärkten auf, entwickelte Soloprogramme und baute seine Konzerttätigkeit aus. Am Seminar für Waldorfpädagogik Stuttgart erarbeitete er sich pädagogische Grundlagen und schloss die Ausbildung mit Diplom als Musiklehrer ab.


Im zweiten Jahrzehnt seiner Berufstätigkeit weitete er seine rege Konzerttätigkeit aus, er spielte mit namhaften Ensembles für Alte Musik auf großen Bühnen und Festivals in Europa, dem Vorderen Orient, in Nordafrika und Nordamerika. In diese Zeit fällt auch der Großteil seiner umfangreichen Produktion von bisher über 80 Tonträgern. Zudem erweiterte er seine berufliche Tätigkeit als Dozent für Fachkurse in der Erwachsenenbildung und als privater Instrumentallehrer. Er schrieb zusammen mit Matthias Loibner ein umfangreiches Lehrbuch für Drehleier, welches sich als Standardwerk etabliert hat.


Im dritten Jahrzehnt setzte Riccardo Delfino seine künstlerische Arbeit als Konzert- und Studiomusiker fort, schränkte seine Reisen aber zunehmend ein zugunsten einer inhaltlichen Vertiefung und beruflichen Neuorientierung. Er erweiterte seine pädagogische Tätigkeit als privater Instrumentallehrer, als Schulmusiklehrer an einer Gesamtschule und als Dozent für Musik an Berufsbildungsstätten. Daneben erarbeitete er sich am Computer Grundlagen der Musikbearbeitung, der digitalen Notenschrift sowie umfangreiche Kenntnisse in Bildbearbeitung, Design und Webdesign.


2011 gründet Riccardo Delfino sein Gewerbe „AFFETTO MUSICALE – individual music coaching“, mit dem er sein umfangreiches Wissen und seine Erfahrungen an Berufsmusiker und ambitionierte Laien weitergeben möchte.


Siehe auch:


www.affettomusicale.com


www.design-delfino.de


Musik und Media

Programme

Termine

Vita

Download

Kontakt

Links

Profil


Werdegang


Tabellarischer Lebenslauf


Historische Harfen

Drehleier

Gesang

italiano